Blickdichte Fitness Leggings

Wer kennt es nicht? Man sieht eine schicke Leggings im Laden oder online, kauft sie sich und beim ersten Anprobieren findet man sie toll und behält sie. Dann geht man ein paar Mal damit zum Sport und ist immer noch begeistert, denn anscheinend sind auch viele andere im Fitnessstudio von der neuen Leggings begeistert, denn du hast einige Blicke auf dich gezogen. Du gehst also wochenlang damit trainieren. Bis du dann während eines neuen Yoga-Kurses von einer Bekannten, die auf der Matte hinter dir liegt, darauf angesprochen wirst, dass deine geliebte Leggings zwar ganz schön , aber leider komplett durchsichtig ist. Du versinkst vor Scham fast im Boden und läufst auf kürzestem Weg zur Umkleide um dich umzuziehen.

„Das war dann wohl auch der Grund, weshalb immer so viele geguckt haben wenn ich die neuen Tights anhatte“, denkst du noch während des Umziehens.

Doch warum werden herkömmliche Leggings so leicht durchsichtig?

Der Hauptgrund ist  folgender:
Bei Leggings die einen Print haben (dies muss noch nicht mal ein auffälliges Design sein, selbst einfarbige Leggings sind oft „Farbdrucke“), muss die Grundfarbe des Stoffes weiß sein.
Man kann nur weißen Leggings-Stoff bedrucken. Das führt dazu, dass die Leggings innen weiß sind und außen farbig.

Schau also mal in einige deiner Fitness oder Yoga-Leggings rein und checke ob sie innen weiß sind oder die gleiche Farbe wie außen haben.
Dadurch das der Stoff innen weiß bleibt, wird er nicht blickdichter, wenn man z.B. ein schwarzes Muster außen drauf druckt. Deshalb kann man pauschal auch nicht sagen, dass schwarze Leggings blickdichter sind als helle. Dies kommt darauf an, ob die Leggings „printed“ ist und welche Beschaffenheit der Stoff hat.

Man kann also sagen, dass bedruckte Leggings im Normalfall weniger blickdicht sind, als welche die zum Beispiel aus einem komplett einfarbigen Stoff hergestellt wurden.

Doch trotzdem können auch diese bei starker Beanspruchung, wie beim Yoga oder beim Aufwärmen im Fitnessstudio durchsichtig werden.
Denn es kommt natürlich auch auf das Stoff-Gewicht an, und wie hochwertig der Stoff ist – ob er eher dicker oder dünner ist. Dickere Stoffe sind logischerweise blickdichter als dünnere.

Wir von PUPPETRY haben. unsere Marke mit dem Ziel gegründet, bedruckte Sport Leggings in vielen verschiedenen Designs herzustellen, die für jeden erschwinglich  und vor allem unglaublich blickdicht sind!

Doch warum sind PUPPETRY Tights so blickdicht? Wie wir bereits erwähnt haben, ist der Grundstoff von bedruckten Leggings stets weiß. Wir haben deshalb zum einen einen Stoff mit höherer Dichte gewählt, der von vornherein recht blickdicht ist, qualitativ und super elastisch ist. Doch das reicht uns nicht aus! Deshalb haben wir unsere bedruckten Damen Leggings im Bereich von Po und Schritt mit einer zusätzlichen inneren Stoffschicht ausgestattet, die hautfarben ist und deshalb von außen absolut unsichtbar ist aber die Blickdichtigkeit um ein vielfaches erhöht. Wir haben noch keine andere Marke mit bedruckten Tights gefunden, deren Leggings genau so blickdicht sind wie unsere. Und genau das war unser Ziel, welches wir mit unserer Marke PUPPETRY erreichen wollten.

Bist auch du begeistert von unseren absolut blickdichten Yoga Leggings?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.